Antizipation oder Stopp dem Kopfkino

Die Fähigkeit des Menschen zu antizipieren, d.h. eine Situation in Gedanken durchzuspielen ist m.E. eine Gabe, um durch Probehandeln im Denken zu guten Entscheidungen zu gelangen oder uns gedanklich auf Situationen vorzubereiten u.v.m.

Anders ist es, wenn wir ständig unseren Film drehen und uns ausmalen, was alles passieren kann, was passiert ist u.s.w.

Daher sollten Sie in Ihren Film gehen, stoppen Sie Ihr Kopfkino .
Bedenken Sie: Es bringt meist nichts, Sie fühlen sich vermutlich schlecht und Sie missbrauchen eine wunderbare Fähigkeit von uns Menschen.

Bild von Jenny Friedrichs auf Pixabay