Rund um den Job

Sie finden hier Presseartikel aus den Jahren 2005 bis heute zu Themen rund um Job, Beruf, Karriere und Person mit unterschiedlicher Tiefe. Die Texte sind inhaltlich aktuell, so dass auch ältere Artikel durchaus lesenswert sind.

Berufliche Unzufriedenheit - Kritik am Arbeitsplatz

Worte wie Waffen – Kritik im Berufsleben

30. Mai 2022 | Rund um den Job

F.A.Z., 19.02.2022 | Nadine Bös und Ursula Kals | Kritik im Berufsleben ist wichtig, kann aber auch lähmen. Deshalb ist es wichtig, Kritik richtig anzubringen. Ebenso wichtig ist es zu schauen, welche Unternehmenskultur beim Arbeitgeber vorherrscht. Geht es in Wirklichkeit nicht um Kritik, sondern um Machtspielchen, kann es sinnvoll sein, über einen Wechsel des Arbeitgebers oder eine berufliche Neuorientierung nachzudenken.

Brigitte Scheidt - Karriereberatung und berufliche Neuorientierung

Erfolg ist das Ergebnis vieler Misserfolge

12. Februar 2022 | Rund um den Job

F.A.Z., 12.02.2022 | Ursula Kals | Erfahren Sie, warum Misserfolg und Scheitern nicht immer dasselbe ist – und warum es wichtig ist, einen Misserfolg nicht ausschließlich negativ zu werten. Bei Unzufriedenheit im Job, stagnierender Karriere oder beim Gedanken an eine berufliche Neuorientierung sollte man Misserfolge konstruktiv und analytisch zu betrachten, um gestärkt aus ihnen hervorgehen.

Karrierewechsel: Beruflich erfolgreich und trotzdem unglücklich

Berufliche Neuorientierung: Man kann erfolgreich sein – und unlücklich.

19. Dezember 2020 | Rund um den Job

FAZ, 19.12.2020 | Ursula Kals | Dass viele Menschen Unzufriedenheit im Job empfinden, obwohl sie grundsätzlich sehr erfolgreich sind hat viel mit falschen Glaubenssätzen und ungelebten Träumen zu tun – und mit der Angst vor einer beruflichen Neuorientierung. Dabei können Kränkungen, mangelnde Aufstiegschancen, zu geringe Wertschätzung vom Arbeitgeber, Über- oder Unterforderung am Arbeitsplatz an unserem persönlichen Wohlbefinden viel mehr Schaden anrichten als die Angst vor etwas Neuem.

Aufbruch in die zweite Karriere - Ihre Karriereberatung Berlin

Aufbruch in die Zweite Karriere

18. März 2007 | Rund um den Job

Frankfurter Allgemeine Zeitung | Ca. 50 % der Beschäftigten sollen bereits innerlich gekündigt haben. Viele befinden sich also in der Ambivalenz: „Gehen oder bleiben?“ Doch soll man sich wirklich in der Mittelmäßigkeit einrichten?