Rund um den Job

Sie finden hier Presseartikel aus den Jahren 2005 bis heute zu Themen rund um Job, Beruf, Karriere und Person mit unterschiedlicher Tiefe. Die Texte sind inhaltlich aktuell, so dass auch ältere Artikel durchaus lesenswert sind.

Berufliche Unzufriedenheit - Kritik am Arbeitsplatz

Worte wie Waffen – Kritik im Berufsleben

30. Mai 2022 | Rund um den Job

F.A.Z., 19.02.2022 | Nadine Bös und Ursula Kals | Kritik im Berufsleben ist wichtig, kann aber auch lähmen. Deshalb ist es wichtig, Kritik richtig anzubringen. Ebenso wichtig ist es zu schauen, welche Unternehmenskultur beim Arbeitgeber vorherrscht. Geht es in Wirklichkeit nicht um Kritik, sondern um Machtspielchen, kann es sinnvoll sein, über einen Wechsel des Arbeitgebers oder eine berufliche Neuorientierung nachzudenken.

Berufliche Unzufriedenheit - Was tun bei Ideenklau?

Wie verhindere ich Ideenklau?

7. Mai 2022 | Rund um den Job

F.A.Z., 07.05.2022 | Ursula Kals | Eine gute Idee ist Gold wert. Doch nicht immer ist es klug, sofort damit herauszuplatzen – gerade im beruflichen Umfeld. Wie man mit eigenen Ideen am besten umgeht, hängt davon ab, wo man sich befindet: in einem Unternehmen mit starkem Team-Gedanken oder in einem Haifischbecken. Denn vor allem wettbewerbsorientierte Unternehmenskulturen und Erfolgsdruck fördern unmoralisches Verhalten seitens der Kollegen.

Brigitte Scheidt - Karriereberatung und berufliche Neuorientierung

Erfolg ist das Ergebnis vieler Misserfolge

12. Februar 2022 | Rund um den Job

F.A.Z., 12.02.2022 | Ursula Kals | Erfahren Sie, warum Misserfolg und Scheitern nicht immer dasselbe ist – und warum es wichtig ist, einen Misserfolg nicht ausschließlich negativ zu werten. Bei Unzufriedenheit im Job, stagnierender Karriere oder beim Gedanken an eine berufliche Neuorientierung sollte man Misserfolge konstruktiv und analytisch zu betrachten, um gestärkt aus ihnen hervorgehen.

Private Profis - Arbeiten im Home Office

Private Profis – Die Krise lässt die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatwelt durchlässiger werden. Nicht jeder kann gut damit umgehen.

23. Mai 2020 | Rund um den Job

F.A.Z., 23.05.2020, Beruf und Chance , Seite C1 | Ursula Kals – Corona erfordert vielfach neue Arbeitsweisen, zum Beispiel die Arbeit im Home Office. Wie mit der neuen Situation umgehen? Die Ausführungen legen nahe, dass es gut ist, sich der eigenen Wirkung bewusst zu sein und entsprechend die Chance zu nutzen, selbst zu steuern. Eher introvertierte und eher extrovertierte Menschen stehen dabei unterschiedlichen Herausforderungen gegenüber.

Corona und Perfektionismus - Abschied von zu hohen Ansprüchen

Abschied von zu hohen Ansprüchen

11. April 2020 | Rund um den Job

F.A.Z., 11.04.2020 | Beruf und Chance, Seite C1 | Ursula Kals – Corona stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Das Gewohnte funktioniert oft nicht mehr. Gerade Menschen, die dazu tendieren, perfektionistisch zu sein können jetzt an ihre Grenzen kommen – können aber auch die Erfahrung machen, dass nicht immer alles perfekt sein muss. Sie erfahren in dem Artikel, was Menschen zu perfektionistischem Handeln treibt und was notwendig ist, um davon abzulassen.